Die Knochen in der Kehle: keine Redensart


Knochen in der Kehle hören oft den Ausdruck "wie ein Knochen im Hals", was etwas ernstes Hindernis.Tatsächlich ist die detailliertere das Bild schwierig, einen Knochen in der Kehle der das Leben einer Person in eine schmerzhafte Existenz drehen zu finden.Die Situation wird durch die Tatsache erschwert, dass die wenigen, die es loswerden können ohne die Hilfe von einem Arzt, HNO-Arzt, und er kann es nicht beim ersten Versuch.

Klinische Symptome

Careless essen schlecht behandelt Fische ist voller Hit Knochen im Rachenraum.Faktoren sprechen oder zu lachen, während dem Essen.

Obwohl Knochen und kann durch den Gastrointestinaltrakt passieren, ohne sie zu berühren ihren Mauern, aber oft ist es immer noch in der Schleimhaut der Gaumenmandeln, Gaumenbögen, zwischen den Mandeln und dem Bug eingebettet, in der Auskleidung der Nasennebenhöhlen und Birne valekul können die Speiseröhre und den Magen schädigen.Die Einführung des Knochens ist oberflächlich und tief.

Beschwerden Patienten abhängig von der Größe der Knochen und Platz für ihre Umsetzung, beispielsweise das Eindringen von Knochen auf die Epiglottis kann es zu Atemnot, aber die klassischen Sinne einer Beschwerde gegen die stechende Schmerzen beim Schlucken.Nach und der Schmerz konstant, Schlucken steigt, bemerkt Starker Speichelfluss.

Komplikationen

Abriebrachenschleimhaut - die einfachste Komplikation, die in der Regel allein angedockt ist, 7-10 Tagen.

Abszess - ein komplexer Zustand, lokale Entzündungsreaktion, manifestiert lokalen Zärtlichkeit und Vergiftungserscheinungen Öffnung und Rehabilitation benötigen.

Eozofagit - entwickelt sich innerhalb von ein paar Stunden nach einem tiefen Knochenschäden Schleimhaut der Speiseröhre.Der Patient erlebt Beschwerden in der Brust, Schmerzen beim Schlucken, und übermäßiger Speichelfluss vermehrter Speichelfluss - eine Abweichung von der Norm Vermehrter Speichelfluss - eine Abweichung von der Norm .Mit Nackenschmerzen beim Drehen der Beitritt eitrige Infektion tritt häufig der Patient in eine Zwangsstellung, die erleben, ist weniger Schmerzen, erhöhte Körpertemperatur kann auftreten, Erbrechen von Blut.

Mediastenit - entwickelt sich, wenn Knochen durchdringende Wunde der Speiseröhre.Diese schwerwiegende Komplikation, endet oft tödlich.Der Entzündungsprozess breitet sich auf das Mediastinum, in dem die Luftröhre, Bronchien, große Gefäße und das Herz.Der Patient ist in einem typischen Zwangsstellung halb sitzend mit den Beinen in den Magen gegeben, ist es schwierig, die Atmung, ausgeprägte Schmerzen, die während des Gesprächs und Inspiration verstärkt, während es verlangsamt, mit einer hohen Körpertemperatur.

Diagnose und Behandlung

Diagnose ist nicht schwer, wenn ein eindeutiger Zusammenhang zwischen dem Verzehr von Fisch und dem Auftreten der charakteristischen Symptome.In Abwesenheit einer solchen Verbindung, beispielsweise das Eindringen der dünnen Knochen in der Auskleidung des Ösophagus, die die charakteristischen Symptome verursacht sofort, und der Patient zum Arzt geht, um das Auftreten von Schmerzen in der Brust oder Kurzatmigkeit, um die richtige Diagnose zu schaffen, kann schwierig sein.

Wenn ein stechender Schmerz im Hals nach Verzehr von Fisch in jedem Fall nicht versuchen können, der Knochen alleine los zu werden, mit Hilfe von Naturheilmitteln.So wird beispielsweise eine trockene Kruste mit dem Anspruch, die Knochen im Inneren verwendet wird, trägt oft zu den verletzten Oberfläche und die Anwendung neuer Läsionen anfällig Rachenschleimhaut.Ein weiterer beliebter Weg, um Menschen - ein Versuch, die Knochen mit geschmolzenem Wachs ziehen - führt häufig zu Verbrennungen.

So vermutete Fremdkörper im Hals, sofort einen Gehörspezialisten, die die Tatsache beheben wird von sorgfältig die Kehle und im besten Fall, entfernen Sie Fischgräte mit speziellen Werkzeugen.Wenn der Knochen nicht erkannt wird, wird der Patient klare Leitlinien für ihre spätere Aktionen erhalten.

Svetlana Shimkovich