Wiederkehrende Bauchschmerzen während der Schwangerschaft: Sind sie gefährlich?


rezidivierenden Bauchschmerzen Schwangerschaft rezidivierenden Bauchschmerzen in der Schwangerschaft Bauchschmerzen während der Schwangerschaft: die Art und den Wert der Bauchschmerzen während der Schwangerschaft: die Art und Wert der Regel harmlos.Aber Körper jeder Frau ist anders, und um sicherzustellen, dass keine Komplikationen während der Schwangerschaft, müssen Sie eine wiederkehrende Schmerzen Gynäkologie und Geburtshilfe der weiblichen Beratung zu erzählen.

Bauchschmerzen als Folge der Verstopfung

Verstopfung begleitet immer der Schwangerschaft.Sie beginnen mit der hormonellen Veränderungen in den ersten Tagen der Schwangerschaft und erhöht ihre Lebensdauer kann nur aufgrund der Kompression des Gastrointestinaltraktes des wachsenden Gebärmutter zu wachsen.Demnach wiederholt Schmerz kann nach rechts oder nach links, abhängig davon, welche eine große Menge an angesammelten Fäkalien vorkommen.

Hauptursache für die Verstopfung in der Schwangerschaft ist eine weibliche Sexualhormon Progesteron Progesteron - Norm und Pathologie Progesteron - Norm und Pathologie , deren Aufgabe -, um die Kontraktion der Muskeln der Gebärmutter zu verhindern, in den Uterus befruchtete Eizelle zu halten.Aber zur gleichen Zeit "erlischt" und der Kontraktion der glatten Muskulatur des Magen-Darm-Trakt (diese Organe durch Nerven unter Äste innerviert), die eine Stagnation von Kot und Verstopfung führt.Wenn Sie nicht durchführen einen ständigen Kampf mit Verstopfung können die Hämorrhoiden kommen, der auch oft begleitet Schwangerschaft.

helfen Frauen mit Verstopfung kann nur aktiv Motorbetrieb und die richtige Ernährung.In Bezug auf Motorbetrieb, dann, natürlich, die Bewegung sollte mit Ruhe bei Tag und eine ganze Nacht Schlaf kombiniert werden.In der ersten Hälfte der Schwangerschaft, es sei denn, Gegenanzeigen, eine Frau kann viel laufen, mäßig in gewöhnlichen für ihren Sport engagiert und in der Regel mehr bewegen.Dies ist eine ausgezeichnete Verhinderung der Verstopfung.In der Klinik, sie eine Reihe von Übungen therapeutische Übungen, die helfen, um Verstopfung vorzubeugen wird zeigen können.

Ernährung ist auch ein sehr wichtiger Faktor bei der Bekämpfung von Verstopfung.Nun, wenn die Nahrung eine ausreichende Menge von Fasern, die das Volumen des Stuhls zu und entfernt sie aus dem Darm enthalten."Besen" für den Darm genannt, beispielsweise frischen Salat.Aber er kann nicht alle Frauen zu entsprechen, für einige ist es kann Blähungen und Darmkrämpfe verursachen.In diesem Fall ist es möglich, Vinaigrette, von gekochtem Gemüse, einschließlich roten Rüben, die abführende Wirkung hat zusammen zu machen.Gemüse sind auch in gedünstet oder gekocht gezeigt.Sehr gute Hilfe von Verstopfung der Rezeption die Nacht Tassen frischem Joghurt Yogurt: Nutzen und Schaden trinken Hundertjährigen Joghurt: Nutzen und Schaden trinken Hundertjährigen (Zwei-, Drei-Tage-Kefir-Fixes).Wenn

eigener Kraft nicht helfen, können Sie einen Arzt bitten, ein Abführmittel verschreiben.Warnung: nehmen Abführmittel, auch die harmlosen, Kräuter schwanger streng verboten - es könnte Uteruskontraktionen und spontane Fehlgeburt auslösen.Für schwangere Frauen haben besondere Abführmittel, es nur auf ärztliche Verordnung annehmen können.

Bauchschmerzen als Folge der Restrukturierung des Körpers - egal ob Sie zu ertragen suchen?

auftreten können intermittierende Bauchschmerzen Bauchschmerzen: Arten und Symptome Bauchschmerzen: Arten und Symptome und aufgrund von Veränderungen in den Gelenken und Bändern.Gelenke und Bänder in den Scham und lumbosakralen Gelenke, seit den ersten Tagen der Schwangerschaft, unter dem Einfluss von hormonellen Veränderungen beginnen, um für die hohen Belastungen während der Schwangerschaft und Geburt vorzubereiten.Bündel zunächst leicht aufquellen und dann gestreckt, und die Gelenke als Ergebnis die gleichen Prozesse in den Knorpel Kapseln und leicht divergent.So können Sie leicht erhöhen das Becken, aber auch wie ein leichter Anstieg (Knochen in den Gelenken kann durch 0,5-0,6 cm abweichen) von entscheidender Bedeutung bei der Geburt sein könnte.Der Prozess der Verstauchungen nach der Bildung der Plazenta, die den Wirkstoff Relaxin produziert vor allem verstärkt, die Verbesserung der Prozess der Änderung des Bewegungsapparates.

All diese Prozesse können dazu führen, wiederkehrende Schmerzen im Unterleib.Schmerz, das sind mild Schmerzen in der Natur und kann bei längerer Exposition von Frauen in einer aufrechten Position verschlimmert werden.

helfen, die Frau in diesem Fall kann eine spezielle pränatalen Bandage tragen - verringert die Spannung der Bänder und der Schmerz wird nicht so besorgt sein.Aber wir dürfen nicht vergessen, dass die pränatale Verband wird nur in der Position einer Frau auf dem Rücken getragen - es ist notwendig, um die Bänder und Muskeln in einem entspannten Zustand zu beheben.

Schmerzen, die sich aus Veränderungen in den Gelenken und Bändern, in der Regel gering und kann geduldig sein, aber die Frau sollten sicher sein, dass dies nicht eine Komplikation der Schwangerschaft, und dass das Vertrauen kann nur ihren Gynäkologen der weiblichen Beratung und geben nach einer Inspektiondie erforderlichen Diagnosetests (falls erforderlich).

Galina Romanenko