Strahlung und Schwangerschaft: Fragen und Antworten


Strahlung und Schwangerschaft Q: Ich bin schwanger.Wie gefährlich für das Baby Zähne Untersuchung, Brust, Kopf - in der Regel, wenn der Bauch ist nicht direkt mit Röntgenstrahlen ausgesetzt?

  • Antwort: Wenn das Risiko, es ist minimal.Röntgenstrahlen werden nur in den untersuchten Bereichen konzentriert und der Rest des Körpers wird nur eine sehr kleine Dosis von Strahlung.Wenn Sie obsleduetes in einer spezialisierten Einrichtung, werden die Röntgenstrahlen keine Auswirkungen auf Ihr Kind.Sie Streustrahlung, die das Baby erreicht, so klein, dass es Komplikationen bei der Entbindung, Fehlgeburt oder andere Probleme verursachen kann.
  • Q: Wie bald nach meiner Eierstöcke oder Hoden meines Mannes wurde durch Röntgenstrahlen untersucht, ist es sicher, sich ein Kind?Können die Auswirkungen von Röntgenstrahlen zu Unfruchtbarkeit führen?
  • Antwort: Es gibt keinen Beweis, dass die Strahlungsdosis wie Erhebungen, wie beispielsweise die Wirkung auf die Eierstöcke oder Spermien.Außerdem Strahlung Strahlung und ihre biologischen Wirkungen: sanft infiziert! Strahlung und ihre biologischen Wirkungen: sanft angesteckt! diese Art nicht im Körper anreichern, so brauchen Sie keine Sorgen zu machen.
  • F: Wie lange zu warten, schwanger zu werden, nachdem ich und mein Mann waren Radiojodtherapie?
  • Antwort: Es wird generell empfohlen, dass zwischen dem Ende der Therapie und Konzeption nahm 4-6 Monate.Genauer gesagt, können Sie den Arzt informieren.
  • Frage: Was ist die Wahrscheinlichkeit, zum unfruchtbaren die nach einer Therapie mit radioaktivem Jod?
  • Antwort: Die Möglichkeit, dass im Verlauf der Behandlung werden Sie die Menge der Strahlung, die zu Unfruchtbarkeit führen kann erhalten, ist sehr klein.Minimiert und die Wahrscheinlichkeit, dass die Strahlung wird Ihre Zukunft Kinder zu beeinflussen.
  • Q: Muss ich bei Röntgenuntersuchungen, schwanger, eine Bleischürze tragen?
  • Antwort: In Übereinstimmung mit den Standards einzelner Länder müssen Blei "Schürze" in der Umfrage getragen werden, wenn die Strahlen auf die Gebärmutter und Eierstöcke zu bekommen, und wenn die "Schürze" nicht mit der Umfrage stören.Nun ist diese Schutz werden zunehmend nur für mehr Sicherheit verwendet.
  • Q: Ich bin schwanger.Ist es sicher für mich Scannern an Flughäfen?
  • Antwort: Diese Scanner sind gut geschützt und nicht das Risiko von Missbildungen und Fehlgeburten sowohl Betreibern und Passagieren bei schwangeren Frauen zu erhöhen.
  • Q: Ich bin schwanger.Wenn ich stand auf und berührte den Patienten, wenn sie mit Röntgenstrahlen untersucht, es ist für Kinder gefährlich?
  • Antwort: Ich Ihr Anliegen verstehen und zu erklären, warum es keine Grundlage hat.Röntgenstrahlen nicht auf Ihr Kind gerichtet.Streustrahlung, die Ihr Baby erreichen konnte, so unbedeutend, dass es zu Missbildungen oder Fehlgeburt Fehlgeburt verursachen kann - ob es versichert werden können? Fehlgeburt - kann man sich davor schützen? .Die wichtigste für uns charakteristischen Röntgenstrahlen - der Dosis.Ihr Baby hat noch keine Dosis ausreichend, um ihn irgendwie schaden erhalten.
  • Q: Ich bin schwanger, und ich will durch das Verfahren mit einem Laser zu gehen.Kann dies ohne Beeinträchtigung des Kindes durchgeführt werden?
  • A: Die Exposition gegenüber dem Laser ist völlig ungefährlich für das Kind.Laser - es ist nur ein Licht, dessen Frequenz sich von der Frequenz des Lichts, das die normale Glühbirnen geben.Die Sorge um die Laser-Chirurgie ist die Verwendung von Laser und Chirurgie und Anästhesie.Verfahren unter Verwendung eines Lasers ist nicht für schwangere Frauen, die nicht einen Teil der schädlichen Auswirkungen auf das Kind zu empfehlen, aber wegen der erheblichen hormonellen Veränderungen während der Schwangerschaft, Nebenwirkungen von Behandlungen für die Mutter viel schwerer als üblich.
  • Q: Gesundheitsschädlich beim Solarium für Schwangere?
  • Antwort: Nichts spricht für das Solarium kann den Fötus schädigen.Bräunungslampen emittieren UV-Strahlen - wie die Sonne, nur das Solarium Solarium: Schaden oder Nutzen? Solarium: Schaden oder Nutzen? sobald Sie sie erhalten viel.Aber UV-Strahlen sind nicht sehr durchdringende Kraft - sie selbst den dünnen Stoff zu stoppen.Sie können in die Haut eindringen und auf den Fötus, so gibt es keinen Grund zur Sorge.
  • Q: Ich bin schwanger und ich werde in einem Flugzeug zu fliegen.Dies kann für das Kind gefährlich sein?
  • A: Hintergrundstrahlung kommt von kosmischen Strahlen, Erde, unseren eigenen Körper, und medizinische Geräte.Während des Fluges in einer Höhe von 10 km, Sie ausgesetzt etwas mehr Strahlung aus dem Weltraum, aber kleiner sind - aus dem Boden.Risiken für schwangere Frauen während der routinemäßigen kommerziellen Flügen sind unbedeutend.
  • Frage: Ich kann an eine Satellitenschüssel auf dem Arbeitsmarkt ausgesetzt sind.Ich bin schwanger.Ist es sicher weiter betrieben werden?
  • Antwort: verwendet, um Fernsehsignale und Mikrowellen-Kommunikation zu empfangen, HF-Signale und elektromagnetische Felder, die die Gesundheit der Menschen in der Umgebung gefährden könnten emittieren keine Satellitenschüsseln.
  • F: Ich habe gelesen, dass Stromleitungen können schädliche Wirkungen haben, besonders Kinder verursachen.Ich bin schwanger und wollen wissen, wie sie mein Kind auswirken.
  • Antwort: Die wissenschaftliche Literatur nicht Anlass zur Sorge geben in dieser Hinsicht.Nun ist für viele Menschen sind besorgt über den Zusammenhang zwischen elektromagnetischen Feldern von Industrieunternehmen und Krebs, aber es gibt Spekulationen, dass es auch eine Beziehung zwischen dem nicht-ionisierender Strahlung und andere gesundheitliche Probleme in den Menschen.Dennoch gibt es genügend Gründe, dass diese Strahlung glauben und Geburtsfehler sind miteinander verwandt.Also nicht zu viel Sorgen darüber.
  • Q: Ich weiß, dass Sie keinen Lauf Mikrowelle unbeaufsichtigt.Aber ich bin schwanger und nicht sicher, ob es sicher ist, für das Kind, wenn ich nah an ihm?
  • Antwort: In modernen Wohn Öfen Strahlenbelastung auf ein Minimum reduziert.Wir wissen nicht von Fällen, in denen der Einsatz von Mikrowellen, um während der Schwangerschaft zu Komplikationen führen wissen.
  • Frage: Ich habe ziemlich viel mit einem Mobiltelefon für geschäftliche und private Zwecke.Vor kurzem habe ich gelernt, dass sie schwanger, und nicht sicher, ob es sicher ist, weiter verwenden ist war.
  • Antwort: Ein Mobiltelefon verwendet wird Mikrowellenstrahlung geringer Intensität.Eine solche Exposition kann für Ihr Kind gefährlich sein.
  • Q: Ich bin schwanger.Mein Arzt will die Ursache für meine Rückenschmerzen Back Pain herauszufinden: Beginnen Sie nicht die Rückenschmerzen: Schließen Sie den Vorgang zu starten nicht mittels MRT.Es ist für Kinder gefährlich?
  • Antwort: In der wissenschaftlichen Literatur gibt es keine Hinweise darauf, dass mit der MRT-Diagnose kann sich negativ auf den Fötus.Die Auswirkung der magnetischen Resonanz-Feld nicht ausreicht, um die DNA-Synthese, Zellzyklus und Proliferation des Fötus.Es gibt strenge Standards für Stärke MRI zu Diagnosezwecken verwendet werden.
  • Frage: Meine Kollegen und ich haben während des Tages, mit Computern zu arbeiten.Einige meiner Kollegen sind schwanger und wollen wissen, ob gefährlich für die ungeborenen Kinder, die Computer-Strahlung emittiert.
  • Antwort: Einige ältere Computer emittieren erhebliche Mengen an Strahlung.Nach zahlreichen Veröffentlichungen, in denen das Risiko der Exposition von Arbeitnehmern wird oft überschätzt hat die Produktionstechnik von Computern verändert.Es ist schwer, einen Computer (oder besser gesagt, Monitor) zu finden, wenn es sich um eine Person, die mit starken elektromagnetischen Feldern ausgesetzt ist.So ist die Verwendung des Computers während der Schwangerschaft keine Gefahr für das ungeborene Kind.
  • Frage: Ich arbeite als Wachmann, und wir verwenden Handfunkgeräte für die Kommunikation.Ich bin im dritten Monat schwanger und ich beginnen sich Sorgen zu machen, nicht, ob es für das ungeborene Kind gefährlich ist.
  • Antwort: Obwohl der Kommunikationsmittel, von dem Sie sprechen, mit Hochfrequenzenergie Exposition von Menschen, mit ihnen gelitten sind in der Regel sehr gering.Eine solche Exposition ist sicher nicht nur für die Gesundheit der Arbeitnehmer, sondern auch für schwangere Frauen und ihre ungeborenen Kinder.Anders als ionisierende Strahlung (Dazu gehören Röntgen- und Kernstrahlung) mit wiederholter Exposition gegenüber Radiofrequenz-Energie (oder nichtionisierender Strahlung) potenziell gefährliche Partikel nicht im Körper anreichern.